Wasserzeichen Altenzentrum St. Augustinus in Nordwalde

Aktuelle Besuchsregelung

 

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Besucher*innen,

wie Sie sicherlich aus der Presse entnommen haben, steigen die Corona Fallzahlen im ganzen Bundesgebiet wieder an. Nach aktuellem Wissen kann es auch bei geimpften Personen zu Impfdurchbrüchen kommen. Wir bitten Sie daher folgende Besucherregelungen konsequent einzuhalten.

 

Besucher mit ausgestelltem Impfnachweis/Genesungsnachweis, wobei Sie die 2. Impfung innerhalb der letzten 6 Monate erhalten haben und oder eine Auffrischungsimpfung vorliegt:

  • Legen Sie uns bitte den Impfnachweis oder den Genesungsnachweis vor
  • Betreten Sie unsere Einrichtung nur mit einer FFP2 Maske
  • Während Ihres Aufenthaltes in unserer Einrichtung tragen Sie bitte eine FFP2 Maske
  • Legen Sie uns bitte einen PoC- Antigenschnelltest von einer anerkannten Teststelle vor, welcher nicht älter als 24 Stunden ist

 

Besucher mit ausgestelltem Impfnachweis/Genesungsnachweis, wobei die 2. Impfung länger als 6 Monate zurück liegt: 

  • Legen Sie uns bitte den Impfnachweis oder den Genesungsnachweis vor
  • Betreten Sie unsere Einrichtung nur mit einer FFP2 Maske
  • Während Ihres Aufenthaltes in unserer Einrichtung tragen Sie bitte eine FFP2 Maske
  • Legen Sie uns bitte einen PoC- Antigenschnelltest von einer anerkannten Teststelle vor, welcher nicht älter als 24 Stunden ist


Besucher ohne Impfschutz:

  • Legen Sie bitte einen PoC- Antigenschnelltest von einer anerkannten Teststelle vor, welcher nicht älter als 24 Stunden ist
  • Während Ihres Aufenthaltes in unserer Einrichtung tragen Sie eine FFP2 Maske

 

Bitte beachten Sie weiterhin:

  • Die Besucherregistrierung und das Gesundheitsscreening sind weiterhin erforderlich, hier finden Sie die aktuelle Vorlage für die Registrierung
  • Beachten Sie weiterhin die AHA+ L- Regeln
  • Ein Aufenthalt in den Gemeinschaftsräumen ist Besuchern weiterhin nicht gestattet
  • Sollten Sie einen Bewohner / Gast, welcher noch keinen Impfschutz besitzt, besuchen, tragen Sie bitte eine FFP2 Maske und halten Sie die Abstandsregeln ein
  • Wir möchten Sie um das kontinuierliche Tragen einer FFP2-Maske (auch im Bewohnerzimmer) bitten
  • Während Ihres Besuchs ist ein Aufenthalt im Bewohnerzimmer und im Freien möglich

 

 

 

 

Testzeiten:

 

Montag: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag: 15:00 - 17:00 Uhr

 

(Die Vergabe von Besuchsterminen entfällt) 

 

 

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin, zum Schutz unserer Bewohner und unserer Mitarbeiter, den Eintrag von SARS-CoV-2 Viren in unsere Einrichtung zu verhindern.

 

 

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Martina Gottdang

- Einrichtungsleitung - 

 

 

PS: Wir freuen uns, wenn Sie die Corona-Warn-App des Bundes nutzen. Die Nutzung ist freiwillig, wird durch uns nicht überprüft und hat keinerlei Auswirkungen auf mögliche Besuche. https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

 

 

 

 

 

 

Willkommen im St. Augustinus Altenzentrum in Nordwalde

 

 

Das St. Augustinus Altenzentrum Nordwalde ist im Laufe der Jahre zu einem Treffpunkt der Gemeinde geworden und ist nicht nur im gesamten Kreis Steinfurt, sondern auch im nahe gelegenen und gut erreichbaren Münster bekannt. Eine Vielzahl von Veranstaltungen ermöglicht immer wieder Begegnung und eine aktive Teilnahme der Bewohner*innen am Leben des Ortes. Ältere Mitbürger*innen und ihre Angehörigen erfahren beratende Unterstützung und Begleitung in den unterschiedlichen Problemfeldern der stationären Pflege und der häuslichen Versorgung pflegebedürftiger Menschen. Das Altenheim liegt mitten im Ort Nordwalde, einem dörflichen Gemeinwesen mit rund 9000 Einwohnern*innen. Zahlreiche Kontakte bestehen zu den verschiedensten Gruppen und Einrichtungen der Gemeinde. Träger des Altenzentrums ist die Katholische Kirchengemeinde St. Dionysius Nordwalde.

 

Wenn Sie also auf der Suche nach einem Altenheim im Raum Münster sind oder betreutes Wohnen in NRW benötigen, dann sprechen Sie uns einfach an.

Aktuelles